zum nachlesen.....

Was kostet was

Die Frage nach den Kosten ist durchaus legitim! Abrechnungen erfolgen im Rahmen der Gebührenverordnung für Tierärzte, kurz GOT. mehr ? hier klicken

    Wir behandeln:

    Hunde, Katzen, Tauben und kleine Heimtiere

 

  • Klinische Diagnostik
  • Beratung (z.B. gesunde Ernährung)
  • Impfungen (Beratung Laboruntersuchungen; Blut-, Urin-, Kot- und   Abstrichuntersuchungen
  • Spezialuntersuchungen z. B. Allergietest im Fremdlabor
  • EKG, Blutdruckmessungen
  • Röntgen ( z.B. HD-Röntgen, offizielle Zulassung für Verbände)
  • Ultraschalluntersuchungen (z.B. Trächtigkeit)
  • Endoskopie (z.B. Magen und Darmspiegelung)
  • Injektions- und Inhalationsnarkose mit Bewachung
  • Chirurgie (z.B. Kastration, Sterilisation, Kreuzbandriss, Frakturen)
  • Zahnbehandungen (Zahnfüllungen, Zahnextraktionen, Zahnsteinentfernung, Zahnpolitur)
  • Stationäre Unterbringung möglich
  • Elektronische Kennzeichnung
  • Hausbesuche

 

Was kostet was

Die Frage nach den Kosten ist durchaus legitim! Abrechnungen erfolgen im Rahmen der Gebührenverordnung für Tierärzte, kurz GOT. Dieser Preiskatalog ist ein Bundesgesetz und somit jedem zugänglich. Ähnlich wie ein Tarif schreibt er die Preise vor, die für entsprechende Leistungen zu entrichten sind. Da nicht jedes Jahr eine neue GOT erscheint, gibt es Ermessensspielräume zwischen dem einfachen (Mindestpreis) bis dreifachen (Höchstpreis) Gebührensatz.

Dabei spielt die Ortsüblichkeit eine große Rolle, aber auch praxisinterne Kalkulationen aufgrund des Aufwandes (Personal, Energie, Geräteeinsatz, Nacht- Notdienst, Know-how ect.)

Unsere Preise bewegen sich in der Regel leicht oberhalb des einfachen Gebührensatzes (nicht bei Nacht- oder Wochenendeinsätzen).

 

 

 

 

[Home] [Praxis] [Team] [Kontakt] [Dienstleistung] [Krankheitsinfo] [Impressum] [Nützliches]